Die Jagdleidenschaft deines Hundes ist eine Einladung an dich, in seine Welt einzutauchen!


In meinen Wild Walks erfährst du, wie faszinierend die Jagdleidenschaft unserer Hunde sein kann!

 

Das Jagdverhalten unserer Hunde ist ein genetisch fixiertes Verhalten, das durchaus unterschiedlich ausgeprägt sein kann, aber es gehört nun mal zum hundlichen Verhalten. Man kann versuchen, es zu  unterdrücken, abzutrainieren, umzulenken ODER - man kann sich drauf einlassen, es verstehen und es für sich nutzen.

 

Unerlässlich dabei ist es, genau hinzusehen und herauszufinden, warum ein Hund jagt! Denn nicht allzu selten handelt es sich um ein Symptom von Stress und Überforderung, von zuviel Aktivität und von zu wenig Ruhe und Schlaf.

 

Was ich dir zeige!

 

* wie du die Körpersprache deines Hundes und sein Verhalten richtig lesen lernst

 

* wie du erkennst, was er vor hat und wie du dich einbringen kannst

 

* was er dir über Wildtiere erzählt, die ihr bei euren Spaziergängen "antrefft"

 

* was es mit selbstbelohnendem Verhalten auf sich hat

 

* welche Sequenzen des Jagdverhaltens du für die Kooperation mit deinem Hund nutzen kannst, ohne dass du Wildtiere belästigst und deren Lebensraum respektierst und schützt

 

* wie du seine natürlichen Talente wie z. B. Anzeigen, Vorstehen, Revieren, Spuren finden und ein Stück weit nachgehen, fördern kannst

 

* wie du mit großer Aufregung deines Hundes umgehst und diese in geordnete Bahnen lenkst

 

* wann es Zeit ist, eine Pause zu machen oder gar umzukehren

 

* wie du eine Schleppleine richtig nutzt, damit sie für beide Seiten zur Bereicherung wird

 

* wie sehr dein Hund mit dir kooperieren will und er dir seine Freundschaft anbietet

 

 

Kurz gesagt, ich zeige dir, wie du dieses einzigartige Talent deines Hundes - das Jagen - lieben lernen kannst!

 

 

Die meisten Hunde sind sehr schnell Feuer und Flamme für diese Art des Miteinanders, sobald sie merken, dass sich ihr Mensch für ihre Welt interessiert. Denn Hunde sind dafür "gemacht", mit ihrem Menschen zu kooperieren! Das gemeinsame Spurensuchen, das Entdecken spannender Dinge, das Beobachten ist einfach schön, macht Spaß auf beiden Seiten, ist viel erfüllender als allein durch die Gegend zu hetzen  und legt den Grundstein einer ganz besonderen Freundschaft. Das Beste daran - diese Freundschaft hat sehr bald große Auswirkung auf das gesamte Zusammenleben von Mensch und Hund.


Wild Walks sind Einzeltermine! Wild Walks finden draußen in der Natur statt. Im Wald. Auf Wiesen. An Gewässern. So habe ich die Möglichkeit, individuell auf das jeweilige Mensch-Hund-Team einzugehen und zu erarbeiten, was beiden Seiten Freude bereitet und womit sich beide Seiten am wohlsten fühlen.

 

Durchschnittlich dauert ein Wild Walk zwischen 30 und 40 Minuten, manchmal auch kürzer, je nachdem, was sich als sinnvoll erweist. Denn "Jagen" ist anstrengend und fordert alle Sinne und Konzentration! Bei Hunden und Menschen. 


Kosten & Termine:

Termine und Location werden individuell vereinbart

1 Stunde (60 min): 55,- Euro

Anfahrtskosten ab 15 km werden mit 0,41 Euro pro Kilometer verrechnet.

 

Beim ersten Wild Walk ergeben sich erfahrungsgemäß eine Reihe von Fragen. Darüber hinaus gibt´s von meiner Seite ein klein wenig "Theorie" zum besseren Verständnis, was hinter diesem Ansatz, mit dem Jagdverhalten unserer Hunde umzugehen, steht. Daher darf mit einem Zeitaufwand von rund 1,5 bis 2 Stunden gerechnet werden. Es macht durchaus Sinn, Wild Walks in regelmäßigen Abständen zu buchen. So kann ich Hund und Mensch in ihrer Entwicklung begleiten. Darüber hinaus macht es riesigen Spaß!! ;)