Angenommen, im Zusammenleben mit deinem Hund geht es gar nicht so sehr darum, zu trainieren oder zu üben sondern viel mehr um Verständnis, Vertrauen, Empathie und Individualität und - um Freundschaft...



Was das Leben mit Hund ausmacht? Den Hund verstehen lernen - seine Sprache, seine Ausdrucksweise, seine Persönlichkeit. Seine Bedürfnisse erkennen und respektieren...



Spaziergänge mit jagdlich motivierten Hunden sind ein besondere Einladung an uns Menschen! Und sie machen Spaß!

 Meister der leisen Töne! Unaufgeregt und miteinander - Hunde wissen wie höfliche Kommunikation geht.

Was Hundekinder brauchen? Vertrauen, Sicherheit und unendlich viel Liebe! Alles andere ergibt sich von selbst.